Mitglied werden

Eine starke Gemeinschaft teilen!
Beitreten ganz unkompliziert.

Mitglied bei der IG Metall zu werden, bringt in Beruf und Leben viele Vorteile. Einige davon sind in unseren Leistungen aufgeführt. Diese sind wie unsere tarifpolitischen Erfolge auch von unserer finanziellen Leistungsstärke abhängig. Die IG Metall finanziert sich ausschließlich über die Mitgliedsbeiträge. Für Berufstätige beträgt der Beitrag ein Prozent vom Bruttoeinkommen, Nicht-Berufstätige zahlen weniger.

Der Beitritt ist ganz unkompliziert über unser Online-Formular in drei Schritten möglich. Oder Sie laden sich unsere Beitrittserklärung herunter und senden uns diese ausgefüllt per Post zu.

 

Leistungsgerechtigkeit!
Die Beiträge auf einen Blick.

Mitglieder der IG Metall zahlen einheitliche Beiträge unter klarer Berücksichtigung der persönlichen Bedürfnisse. Unsere Beiträge auf einen Blick:

Voll- und Teilzeitbeschäftigte 1% vom Bruttolohn
Renter/in 0,5 % der Monatsrente
Arbeitslose/r (bei Vorlage des Bescheids) 1,53 EUR
Umschüler/in Agentur für Arbeit (bei Vorlage des Bescheids) 1,53 EUR
Studierende/Studierende berufsbegleitend 2,05 EUR
Schüler 2,05 EUR
Freiwilliger Wehrdienst (ehemals Bundeswehrdienst) 12 bis 23 Monate Beitragsfrei
Bundesfreiwilligendienst (ehemals Zivildienst) Regeldauer 1 Jahr, maximal jedoch 2 Jahre Beitragsfrei 6 Monate, danach 1% vom Bruttoeinkommen
Elternzeit 1,53 EUR
Krank mit Krankengeldbezug (Bei Vorlage des Bescheids) 0,5 % des Krankengeldes
Krank ohne Krankengeld (Bei Vorlage des Bescheids) 1,53 EUR

Der Gewerkschaftsbeitrag ist steuerlich absetzbar. Ihn bei der Einkommenssteuererklärung anzugeben hat aber nur einen Sinn, wenn der jährliche Arbeitnehmerpauschbetrag = Werbungskostenpauschale von 1.000,00 € überschritten wird. Wir weisen auf zwei Möglichkeiten hin, die Beiträge dem Finanzamt nachzuweisen:

  • Bank- und Kontoauszug. Dieser Nachweis wird vom Finanzamt anerkannt.
  • Falls dieser Nachweis des Mitgliedsbeitrags nicht anerkannt wird, stellen wir ab Mitte Januar auf Wunsch eine Beitragsbescheinigung für das jeweils vergangene Jahr aus.

Die aktuelle Satzung der IG Metall ist seit dem 1. Januar 2012 in Kraft getreten. Sie wurde auf dem 22. Ordentlichen Gewerkschaftstag der IG Metall im Oktober 2011 in Karlsruhe beschlossen. [Hier erhalten Sie die aktuelle Satzung zum herunterladen.]

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.